Nie wieder Reifen wechseln, so gehts

… oder auch „Allwetterreifen selbst gemacht“!

Wer sich in Zukunft das lästige Thema Reifenwechsel a la „von O bis O“ (von Oktober bis Ostern) sparen möchte, der macht es einfach wie ich: Vorne Sommerreifen. Hinten Winterreifen. Fertig sind die Allwetterreifen ;)

Und so sieht es dann aus:

Allwetterreifen mal anders - vorne Sommerreifen - hinten Winterreifen Seitenprofil

Allwetterreifen mal anders – vorne Sommerreifen – hinten Winterreifen Seitenprofil

Okay, dass das jetzt nur Spaß ist, weiß hoffentlich jeder. Dummerweise sitzt mein Felgenschloss hinten links fest, so dass ich die Reifen hinten derzeit nicht wechseln kann. Natürlich war ich vorne schon fertig :/

Hoffen wir mal, dass die flotte Truppe der Seat Werkstatt das Donnerstag hin bekommt… und dass es nicht all zu teuer wird!

Sollte jemand noch eine Idee haben, wie ich das Schloss ggf. selbst noch gelöst bekomme, gerne melden. Den „Schlüssel“ habe ich noch, jedoch sind sowohl der Schlüssel als auch das Schloss schon ausgelutscht. Mit dem Hammer kräftig drauf hauen habe ich auch schon hinter mir, leider ohne Erfolg.


Update (15.04.2016): Jetzt ist alles schick… Endlich vorne und hinten Sommerreifen. Vielen Dank an das Team von Autoforum Wiegers Osnabrück!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.